Spielberichte > Männer als SG Sohland / Friedersdorf


07.11.2015 Ostsachsenliga Männer - Sohland : NSV Gelb-Weiß Görlitz 25:31 (12:13)


Nach dem Auswärtssieg in Kamenz in der Vorwoche stand diesen Samstag das nächste Heimspiel für unsere Männer auf dem Plan. Zu Gast in der Oberlandsporthalle war der bis dato Tabellensiebte der Ostsachsenliga - der NSV Gelb-Weiß Görlitz.

Die Gäste waren es auch, welche den ersten Treffer der Partie erzielten. Die Schwarz-Weißen hielten sofort dagegen (2:2) und gingen kurz darauf sogar mit zwei Toren in Führung (4:2). Sohland offenbarte in der Abwehr jedoch immer wieder Abstimmungsprobleme und ermöglicht den Gästen so einfache Tore (4:4). In Folge entwickelte sich ein offenes Spiel, indem sich keine der Mannschaften entscheidend absetzen konnte. Nach einem zwischenzeitlichen 2 Tore-Rückstand (10:12) kämpften sich die Schwarz-Weißen bis 10 Sekunden vor Ende der 1. Halbzeit wieder heran und erzielten den Ausgleich. Doch der erfahrene Rahn auf Seiten der Görlitzer erzielte mit der Schlusssirene aus 15m die Führung für die Gäste und so ging es mit 12:13 in die Kabine.

Nach der Pause waren die Hausherren wie ausgewechselt. In der Abwehr hielt man zunächst noch gut dagegen, jedoch im Angriffsspiel verfiel man zu häufig in Einzelaktionen oder nahm sich unvorbereitete Würfe (14:16). Die Gäste nutzten diese schwache Phase der Hausherren eiskalt und bauten ihren Vorsprung Tor für Tor aus (18:26). Erst 7 Minuten vor Ende der Partie erwachte noch einmal der Kampfgeist der Schwarz-Weißen. Manndeckung der Hausherren und ein schnelles Umschaltspiel nach vorn ermöglichten noch einmal Ergebniskosmetik. Mit dem Schlusspfiff zeigte die Anzeigetafel 25:31 und die Heimpleite war besiegelt.

Trotz einer zwischenzeitlichen Steigerung in der Abwehr konnten die Hausherren das stockende Angriffsspiel nicht kompensieren. Neben zu vielen Einzelaktionen war vor allem eine hohe Fehlwurfquote der Grund für diese Niederlage.

Nächsten Samstag gibt es schon das nächste Heimspiel der Männer - am 14.11.15 gastiert der SV Rot-Weiß Sagar in der Oberlandsporthalle. Anpfiff ist wie immer 17:30Uhr.

Sohland spielte mit: S. Beyer, A. Marschner, Th. Herz (1), D. Steller (5/2), V. Ebert, D. Droll(1), St. Schmidt (1), R. Schneider (2), M. Jaquett (3), J. Reitz (4), O. Hartmann (1), T. Eisold, S. Schür (4/1), R. Ebert