Saisonunterbrechung / Schließung der Sportstätten


Liebe Handballfans,

Corona hat erneut Auswirkungen auf den Amateursport. Die Beschlüsse der Bundesregierung zur Eindämmung der Corona–Pandemie Ende Oktober 2020 haben zur Folge, dass der HVS die Handballsaison 2020/2021 seit dem 2.11.2020 ausgesetzt hat. Auch die Gemeindeverwaltung Sohland musste auf Grund der Beschlüsse der Bundesregierung die Sportstätten für uns seit diesem Zeitpunkt schließen.

Somit ist es uns als Verein bis auf weiters nicht möglich, einen Trainings– und Spielbetrieb durchzuführen.

Die Wiederaufnahme des Trainings– und Spielbetrieb richtet sich nach den weiteren gesetzlichen Regelungen, die im November durch Bund und Länder beschlossen werden.

Der Vorstand


E–Mail der Gemeindeverwaltung zur Schließung der Sportstättem vom 2.11.2020

Sehr geehrte Sportlerinnen und Sportler,

mit heutiger Wirkung tritt die SächsCoronaSchVO vom 30.10.2020 in Kraft.

Ab sofort sind bis Ablauf des 30. November 2020 die Sportstätten der Gemeinde für den Vereinssport geschlossen.

Auszug SächsCoronaSchVO § 4 Schließung von Einrichtungen und Angeboten:

"(1) Verboten sind die Öffnung und das Betreiben mit Ausnahme zulässiger Onlineangeboten von: …
6. Anlagen und Einrichtungen des Freizeit– und Amateursportbetriebs mit Ausnahme des Individualsports allein, zu zweit oder mit dem eigenen Hausstand und des Schulsports. ... "


https://www.coronavirus.sachsen.de/amtliche–bekanntmachungen.html#a–7196

Freundliche Grüße

Ilona Günther
SG Soziales

Gemeindeverwaltung Sohland a. d. Spree
Bahnhofstraße 26
02689 Sohland a. d. Spree

Nächster Heimspieltag:

Aufgrund einer technischen
Umstellung auf der HVS-Webseite können wir aktuell keine Vorschau anbieten.
Hier geht's zur Vorschau vom HVS